Sie sind ein wahres Kraftpaket aus Proteinen, Aminosäuren und Antioxidantien: Chiasamen. Die kleinen Samen, die ursprünglich aus Mexiko stammen, sind ideal für einen gesunden Start in den Tag oder als Snack zwischendurch – zum Beispiel als Pudding.

Für zwei Portionen

Drei Esslöffel Chiasamen mit 200 ml gesüßter oder ungesüßter Mandelmilch in einer Schüssel verrühren. Wer ungesüßte Mandelmilch wählt, kann mit einem Esslöffel Honig nachsüßen. Die Chiasamen 20-30 Minuten kühlstellen und ab und zu umrühren.

Zwei Tassen gemischte rote Früchte vorsichtig waschen und mit einer Messerspitze gemahlener Vanille mit dem Pürierstab – und wer mag etwas Agavendicksaft – zu einem Püree pürieren.

Den Chia-Pudding auf zwei Dessertgläser oder Schüsselchen verteilen und mit dem Beeren-Püree toppen. Zu Dekoration können Minzblättchen, Kakao-Nibs oder ganze Früchte darauf angerichtet werden.

Guten Appetit!