Die Fingernägel-Detox-Kur

die-fingernaegel-getox-kur-titelbild

08 Feb Die Fingernägel-Detox-Kur

Einer der Grundsätze für eine erfolgreiche Detox-Kur ist: Nur so viel Chemie wie nötig und so viel Natur wie möglich – das gilt auch für unsere Nägel! Es ist Zeit für eine Erholungspause von Nagellackentferner und Schere. Und vor allem für eine Extraportion Pflege, um strapazierten Nägeln wieder Stabilität zu verleihen.

Strapazen für die Nägel

Es gibt verschiedene Faktoren, die unsere Nägel täglich strapazieren. Sei es häufiger Kontakt mit Wasser, aggressive Reinigungsmittel, das ständige Lackieren und Nutzen von Entferner oder auch fehlende Mineralstoffe und Spurenelemente in der Ernährung – selbst die robustesten Nägel können irgendwann austrocknen oder vergilben.


Diese 5 Tipps machen müde Nägel wieder frühjahrsfit:

 

1. Ab den Lack

Durch den ständigen Einsatz von Lacken und Nagellackentferner reduziert sich der Fettanteil der Nägel. Sie werden spröde, trocken und rissig. In der „lack-freien“ Zeit können sie sich erholen.

2. Ohne Chemie

Wer nicht auf den Lack verzichten möchte, sollte in Anlehnung an den Detox-Gedanken einen acetonfreien Nagellackentferner auf Pflanzenölbasis nutzen. Auch formaldehydfreie Nagellacke sind sanfter zu den Fingernägeln.

3. Stärke von innen und außen

Eine Silicium-Kur macht die Nägel von innen wieder stark. Enthalten in Kieselsäure-Gel erhöht es den Feuchtigkeitsgehalt und verbessert den Nährstofftransport. Eine 3-Monats-Kur stärkt die Nägel von innen heraus und macht sie wieder kräftig. Regelmäßige Nagelbäder mit Kieselsäure-Gel, pflegen weiche und splitternde Nägel und versorgen den Nagel mit dem Spurenelement Silicium.

4. Natürliche Nagel-Farbe

Zitronensaft entfernt gelbliche Verfärbungen der Nägel. Einfach die Nägel kurz in Zitronensaft baden, einmassieren und abspülen. Mehrere Anwendungen können nötig sein.

5. Pflege über Nacht

Sind die Nägel besonders trocken und spröde, ist eine Ölkur, die über Nacht einwirken kann, die richtige Wahl. Ein reichhaltiges Öl wird dabei in die Nägel einmassiert und kann bis zum Morgen einwirken.


Nach einer solchen Detox-Auszeit, die bestenfalls zwei bis drei Wochen durchgehalten wird, sind die Nägel wieder glatt, elastisch und gepflegt – und der Lieblings-Lack hält umso besser. Insgesamt sollten aber immer mal wieder lackfreie Zeiten eingelegt werden, damit brüchige und verfärbte Nägel keine Chance haben.



Schönere Haut, Haare und Nägel: Die Silicium 3-Monats-Kur für mehr Ausstrahlung