Haarpflege vor und nach dem Urlaub

haarpflege-silicium-urlaub

09 Jul Haarpflege vor und nach dem Urlaub

Die Flüge sind gebucht, der Koffer in Gedanken schon fast gepackt – Der Sommerurlaub steht kurz bevor. Was für uns pure Entspannung ist, bedeutet für unsere Haare vor allem eines: Stress! Um sie so gesund wie möglich durch die Sommerzeit zu begleiten, haben wir Tipps für die Pflege vor, während und nach des Urlaubs zusammengestellt:

Vor dem Urlaub:

  • Gesunde Haare haben mehr Widerstandskraft – darum unbedingt vor dem Urlaub noch die Spitzen schneiden lassen.
  • Besser jetzt nicht die Haare färben: Durch die Sonne und das Wasser wäscht sich die Farbe im Urlaub schneller raus.
  • Wöchentliche Pflege-Kuren schützen die empfindlichen Haarspitzen bereits im Vorfeld.

 

Während des Urlaubs:

  • Beim Eincremen nicht nur an den Körper und das Gesicht, sondern auch an die Kopfhaut denken.
    Spezielles Sonnenspray schützt die Haare von außen.
  • Wer länger in der Sonne bleiben möchte, sollte auf Caps, Sonnenhüte oder Tücher setzen, um die Kopfhaut und die Haare zu entlasten und einem Sonnenstich vorzubeugen.
  • Nach dem Schwimmen die Haare mit Süßwasser auswaschen und nicht sofort in einen festen Zopf zusammenbinden: lieber locker hochstecken, damit die Haare nicht brechen.
    Im Urlaub sollte man auf extra Hitzebehandlungen mit Föhn, Lockenstab, Glätteeisen und Co. besser verzichten.

 

Nach dem Urlaub:

  • Zuhause sollte weitergepflegt werden: jetzt dürfen auch reichhaltige Masken, Öle und Kuren aufs Haar.
  • Kuren von innen, z.B. mit Silicium-Gel aus der Drogerie oder dem Reformhaus, unterstützen mit wichtigen Nährstoffen und sorgen für gesunde Haare, Haut und Fingernägel. Am besten als 3-Monats-Kur.


Schönere Haut, Haare und Nägel: Die Silicium 3-Monats-Kur für mehr Ausstrahlung