Heute steht alles im Zeichen der geliebten süßen Frucht! Wir gehen raus auf die Felder oder in den Garten und pflücken Erdbeeren (und naschen) was das Zeug hält.

Um sich das Wochenende mit den selbstgepflückten Erdbeeren zu versüßen, gibt es schnelle Pancakes dazu. Die schmecken zum Frühstück oder nachmittags gemütlich zu einer Tasse Kaffee mit den Mädels. Und so geht’s:

Schnelle Pancakes mit Erdbeeren

Für die Erdbeeren:
2 große Hände Erdbeeren
3 EL Orangensaft
1 Messerspitze echte Vanille oder Mark einer Vanilleschote

Erdbeeren waschen vom Strunk befreien und viertel. In einer Schüssel mit dem Orangensaft und der Vanille vorsichtig mischen und beiseitestellen.

Für die Pancakes (ergibt circa sechs kleine Pancakes)

[unordered_list style=’circle‘ number_type=’circle_number‘ animate=’yes‘ font_weight=’bold‘]

  • 1 reife Banane
  • 2 mittelgroße oder 3 kleine Eier
  • Optional: 1 EL Kokosmehl
  • Kokosöl zum Ausbacken

[/unordered_list]

Bananen und Eier (und optional das Kokosmehl) mit dem Pürierstab zu einem Teig verarbeiten. Keine Sorge, wenn der Teig recht flüssig wirkt. In der Pfanne auf mittlerer Hitze im Kokosöl kleine Pancakes ausbacken.

Zum Schluss die Pancakes aufeinanderstapeln (so bleiben sie länger warm) und die Erdbeer-
Mischung darüber geben.

Lasst es euch schmecken!